Bitte beachten Sie, dass wir Cookies verwenden, um die Nutzung dieser Website zu verbessern. Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Genaue Informationen finden Sie in unserer Datenschutz- und Cookie-Richtlinie

Tipps für sommerliche Jagdbekleidung - Von Kopf bis Fuß auf Sommer eingestellt

Die passende Kleidung zum passenden Anlass sind nicht Jacke wie Hose. Auf der Jagd sind eine adäquate Ausrüstung und Zubehör wichtig. Die Kleidung bietet Schutz vor Regen, Hitze, Kälte, Wind, Dornen und Insekten, gewährleistet Sicherheit und tarnt. Es lässt sich also mit Fug und Recht sagen, dass eine geeignete, sommerliche Jagdbekleidung die Jagd wesentlich erleichtern kann. Speziell für Sie haben wir Ausrüstungs-Tipps für die Sommerjagd zusammengestellt.

Jagdbekleidung für sommerliche Temperaturen

Während der Sommermonate herrscht oft eine extreme Schwüle, Mücken schwirren um einen herum und Sommerregen sind an der Tagesordnung.

Für die Jagdausübung zu dieser Zeit eignet sich luftige Jagdbekleidung. Hierzu zählen leichte Jacken und Hosen ohne Membran, Fleecejacken, Softshelljacken, Stormblocker und leichte Hemden. Grundsätzlich gilt: Lange Jagdhose, langärmliges Oberteil und geschlossene Schuhe oder Stiefel.

Produkte und Materialien zur Mücken- und Zeckenabwehr sind ratsam. Zecken- und Insektenstiche sind nicht nur lästig, sondern können schwere gesundheitliche Konsequenzen nach sich ziehen. Fjällräven hat beispielsweise mit dem legendären G-1000-Material einen optimalen Mückenschutz entwickelt. Regelmäßig mit Grönland-Wachs nachimprägniert, ist das G-1000-Material zusätzlich wind- und wasserabweisend.

jagdbekleidung-sommerMit der richtigen Jagdbekleidung im Sommer sind Sie ausreichend vor Mücken und Insekten geschützt

Anti-Insekt-Jagdbekleidung ist mit einem speziellen Wirkstoff behandelt und hält Zecken und Mücken ab. Mützen, Caps, Netze und Handschuhe zum Mückenschutz auf der Jagd sind gern genutzte Helfer mit gleichzeitigem Tarneffekt.

Wer gern ein bisschen Haut zeigen möchte, kann auf Repellents zurückgreifen. Repellents dienen zum Schutz vor lästigem Ungeziefer in Form von Zecken, Mücken und Sandfliegen. Es gibt sie als

  • Spray
  • Lotion
  • Feuchttücher oder als
  • Armband

Diese Mittel müssen regelmäßig neu aufgetragen oder erneuert werden, um ihren wirksamen Schutz nicht zu verlieren.

Es geht auch natürlich. Kokosöl, äußerlich angewendet, oder Knoblauch in Form von Tabletten helfen gegen störendes Ungeziefer. Dies ist für Mensch und Hund gleichermaßen anwendbar.

Regenschutzkleidung hilft bei plötzlich einsetzenden Regenschauern. Leichte und handliche Regenjacken oder ein Regenponcho können praktisch im Rucksack verstaut werden.

Die richtige Bekleidung für die Blattjagd

Die Blattjagd findet zwischen Mitte Juli und Mitte August statt. Anders als bei der Rotwildbrunft gilt für das Wetter in diesem Fall: je wärmer, desto besser. Beim Blatten kommt der Bock oft sehr nah, Tarnkleidung, ein bedeckter Kopf und Hände sind hier von Vorteil.

Für den aktiven Pirschjäger empfiehlt sich ein Zielstock, der als mobile, stabile Gewehr-, Fernglas- und Spektiv-Auflage dient. Ruhiges Ansprechen wird so erleichtert. Ein transportabler Windprüfer ist bei der Blattjagd ratsam, da das Rehwild sehr empfindlich auf „falschen Wind“ reagiert.

Duck-Valley-Herren-SignalwesteDie Warnweste in auffälligem Signalorange bietet Ihnen auf der Jagd Sicherheit

Die richtige Bekleidung für die Erntejagd

Bei der Erntejagd gilt "Safety First". Es ist eine extrem spannende und oft sehr effektive Jagdausübung. Die Erntejagd erfordert echtes Können, höchste Konzentration und absolute Disziplin von Anfang bis zum Ende (natürlicher Kugelfang!). Signalorange ist hier das Stichwort, sehen und gesehen werden das Motto.

Leichte Warnwesten und Warnjacken, knallorange Mützen und Caps sind in diesem Fall ein Muss. Die Warnkleidung wird einfach über die leichte Sommer-Jagdbekleidung gezogen.

Wenn vor dem Ernten des Schlages noch genügend Zeit ist, werden Drückjagdböcke um die zu erntende Fläche gestellt. Ansonsten wird gestanden beziehungsweise Jägerin und Jäger sitzen auf mitgebrachten Sitzstöcken oder Sitzrucksäcken.

Bildquellen:
Titelbild - © Hubertus von Blum

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen

Verwandte Blogartikel
Jungjäger-Ausrüstung: Das perfekte Starterpaket nach der Ausbildung Jungjäger-Ausrüstung: Das perfekte Starterpaket nach der Ausbildung

Die Jagd ist gewiss kein ganz günstiges Hobby. Gerade für Jungjäger ist die riesige Produktauswahl eher verwirrend und mit Blick auf das Preisschild auch nicht immer im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten. Was ist also zwingend notwendig, was ist eher dem erfahrenen Jäger vorbehalten? Diese Frage möchten wir klären helfen. Der Übersichtlichkeit wegen unterscheiden...

Mehr lesen
Trophäen abkochen – Wie Sie sich lange an Ihren Jagderfolgen erfreuen können Trophäen abkochen – Wie Sie sich lange an Ihren Jagderfolgen erfreuen können
Schädel abkochen - so wird es gemacht. Hier erfahren Sie in einer Schritt für Schritt Anleitung, wie Sie Ihre Trophäe richtig präparieren, um sich lange an Ihren Jagderfolgen erfreuen zu können.
Mehr lesen
Kirrungen anlegen & Kirrjagd durchführen – hilfreiche Hinweise & Tipps Kirrungen anlegen & Kirrjagd durchführen – hilfreiche Hinweise & Tipps
Kirrungen anlegen und eine Kirrjagd durchführen. Hier erfahren Sie, worauf Sie achten sollten, wenn Sie eine Kirrung anlegen und wie Sie eine erfolgreiche Kirrjagd vollziehen.
Mehr lesen
Ranzzeit des Fuchses – Sechs Fakten im Überblick Ranzzeit des Fuchses – Sechs Fakten im Überblick
Während der Ranzzeit des Fuchses in den Wintermonaten ertönt im Wald das typische Fuchsbellen. Auf der Suche nach paarungsbereiten Fähen geht der Fuchs keinem Zweikampf aus dem Weg. Doch wie viele verschiedene Laute nutzt der Fuchs zur Kommunikation? Wie lange dauert die Tragzeit der Fähe? Und wie lässt sich das Alter eines Fuchses bestimmen? In unserem Artikel finden Sie die Antworten und viele weitere spannende Informationen zu der Ranzzeit...
Mehr lesen
Geschenke für Jäger: 11 Präsent-Ideen für glückliche Waidmänner Geschenke für Jäger: 11 Präsent-Ideen für glückliche Waidmänner

In wenigen Tagen ist Weihnachten und die Suche nach dem perfekten Geschenk befindet sich auf Hochtouren! Hier finden Sie 11 sinnvolle Geschenktipps für Jäger und solche, die es noch werden wollen.

Mehr lesen