Endlich sommerliche Temperaturen und die Revierarbeiten im Juni fallen an. Die Bearbeitung von Grünflächen und Wildäckern, die Bejagung von Böcken und Schwarzwild sowie die Wildbretverarbeitung bei warmem Wetter sind nun von hoher Bedeutung. Erfahren Sie hier, welche Revierarbeiten im Juni wichtig sind.

Rückblick auf 19 Wochen Praktikum bei der Grube KG.

Der Sommer steht an und Sie möchten Ihren Urlaub mit Wandern in der Natur verbringen? In folgendem Beitrag erfahren Sie, was Sie dabei beachten müssen und stellen Ihnen eine ausführliche Checkliste für den Wanderurlaub zur Verfügung.
Die sechste Etappe und damit der Abschluss der Tajik Rally stehen an. Die Crashtestdummies erreichen Tajikistan und dürfen noch einmal Menschen, Kultur und Landschaft genießen. Aber auch einige Abenteuer erwarten die Reisenden. Lesen Sie hier von den spannenden letzten Kilometern der Tajik Rally.
Der Garten im Frühling – So starten Sie in die Gartensaison. Eine ausführliche Rasenpflege nach dem Winter, eine sanfte Bodenbearbeitung und die Pflege von Gartenwerkzeugen zählen unter anderem zu den Gartenarbeiten im Frühling. Erfahren Sie hier, wie Sie Ihren Garten frühlingsfit machen.
Die Revierarbeiten im Mai stehen an. Die Bockjagd befindet sich in der Hochsaison, die Sicherheit der Hochsitze müssen überprüft und die Beschaffenheit des Reviers kontrolliert werden. Lesen Sie hier nach, was es in diesem Monat zu beachten gilt.
In der fünften Etappe der Tajik Rally reisen die Crashtestdummies einmal durch Usbekistan. Hier erwartet sie leckeres Essen und große Gastfreundschaft. Aber leider auch schlechte Straßen und gefährliche Verkehrsbedingungen. Lesen Sie hier von den Abenteuern der Crashtestdummies.
In der Forstwirtschaft haben sich über die Jahre vielerlei Techniken und Werkzeuge entwickelt, mit denen eine junge Forstpflanze möglichst schonend eingepflanzt werden kann. In folgendem Beitrag stellen wir Ihnen die unterschiedlichen Verfahren vor.
Wie Sie einen Wildacker anlegen & pflegen, erfahren Sie im folgenden Beitrag. Informieren Sie sich über drei wichtige Schritte, die Sie durchführen sollten, welches Wildackersaatgut sich eignet und wie Sie einen Wildacker pflegen.
Die Revierarbeiten im April stehen an. Was neben Altersbestimmung, Wildzählung und Wildschadensbegrenzung noch dazu gehört, erfahren Sie in folgendem Beitrag.
Während der Ranzzeit des Fuchses in den Wintermonaten ertönt im Wald das typische Fuchsbellen. Auf der Suche nach paarungsbereiten Fähen geht der Fuchs keinem Zweikampf aus dem Weg. Doch wie viele verschiedene Laute nutzt der Fuchs zur Kommunikation? Wie lange dauert die Tragzeit der Fähe? Und wie lässt sich das Alter eines Fuchses bestimmen? In unserem Artikel finden Sie die Antworten und viele weitere spannende Informationen zu der Ranzzeit des Fuchses.
Über den Kaukasus geht die Reise der Crashtestdummies weiter nach Kasachstan und Usbekistan. Kasachische Herzlichkeit und gutes Essen lassen schlechte Straßenverhältnisse in Vergessenheit geraten. Der Grenzübergang nach Usbekistan hingegen erfordert viel Geduld.
Die Jagd & Hund 2017 fand vom 30.01 – 05.02 in Dortmund statt und Grube war dabei. Welche Highlights es gab und welche Produktinnovationen Grube an seinem Stand vorgestellt hat, erfahren Sie hier.
Am Samstag, 18. März 2017 findet am Zentrallager der GRUBE KG (Steinbecker Str. 61, 29646 Bispingen/OT Hützel) das traditionelle Frühjahrsfest statt. Von 8.00 – 17.00 Uhr wird eine große Auswahl stark reduzierter Markenware an Jagd- und Freizeitmode für die ganze Familie sowie Forst- & Gartenbedarf zu Schnäppchenpreisen angeboten.
Die Revierarbeiten im März stehen im Zeichen der Überprüfung und Vorbereitung. Erfahren Sie hier, welche Hege- und Revierarbeiten in diesem Monat anfallen und bringen Sie Ihr Revier auf Vordermann.
Die Deutsche Wildtier Stiftung hat die Haselmaus zum Tier des Jahres 2017 gewählt. Warum die Haselmaus eigentlich gar keine Maus ist und weitere spannende Fakten zum Tier des Jahres erfahren Sie in unserem Beitrag.
Die dritte Etappe auf der Tajik-Rally steht an. Die Crashtestdummies überqueren die Grenze zu Georgien und später zu Russland. Nahezu unbefahrbare Straßen machen ihnen die Reise schwer. Doch die traumhafte Landschaft, eine Übernachtung am Strand und die tollen Bekanntschaften sind Entschädigung genug. Lesen Sie jetzt den Reisebericht!
Die Hege- und Revierarbeiten im Februar stehen an. Achten Sie auf die Fütterung und führen Sie wichtige administrative Arbeiten durch. Erfahren Sie hier, welche Arbeiten im Februar noch wichtig sind.
Kirrungen anlegen und eine Kirrjagd durchführen. Hier erfahren Sie, worauf Sie achten sollten, wenn Sie eine Kirrung anlegen und wie Sie eine erfolgreiche Kirrjagd vollziehen.
Offroad Fahrertraining für Jäger für das Befahren von Waldgebieten. Fahrtechniken für das Fahren in unwegsamem Gelände, durch Schlamm, Morast, Sand. Geeignet für Geländewagen und SUVs. Keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.
Schädel abkochen - so wird es gemacht. Hier erfahren Sie in einer Schritt für Schritt Anleitung, wie Sie Ihre Trophäe richtig präparieren, um sich lange an Ihren Jagderfolgen erfreuen zu können.
Diesen Monat begleiten wir die Crashtestdummies auf der Tajik-Rally in die Türkei. Die ersten Probleme mit dem Auto tauchen auf. Doch dank hilfreicher Bewohner können die Reisenden schnell weiterfahren. Erfahren Sie hier, was die Männer noch erlebt haben!
Die Beaufsichtigung und Beschickung von Kirrungen und Futterstellen stehen aufgrund der natürlichen Futterknappheit bei den Revierarbeiten im Januar im Fokus. Erfahren Sie hier, welche Aufgaben weiterhin anfallen.
Jeder Motorsägennutzer sollte sie kennen und tragen, eine Schnittschutzausrüstung. Doch wie funktioniert diese Schutzbekleidung genau? Was ist bei der Auswahl und Pflege zu beachten? Erfahren Sie im folgenden Beitrag mehr…
Die erste Etappe unserer Serie "Tajik Rally" steht an. Starten Sie mit den vier Jungs in Richtung Österreich, Ungarn und Rumänien. Erleben Sie tolle Landschaften und einen faszinierenden Teamgeist
Die Tajik Rally 2016 - ein Abenteuer auf Rädern. Begleiten Sie die vier Reisenden auf einer spannenden Fahrt durch atemberaubende Landschaften. Lernen Sie hier das Team kennen!
Köstliche Wildgerichte gelingen ganz einfach - Kochprofis und Amateure verraten ihre besten Tricks für die Zubereitung von Wildfleisch.
Der mechanische Fällkeil und sein Einsatz in der Holzernte. Erfahren Sie hier, welche Vorteile er mit sich bringt und was Sie bei der Verwendung beachten sollten.
Ausreichende Futterversorgung und intensive Vermarktung des Wildbrets sind nur zwei Aufgaben, die Sie diesen Monat erledigen sollten. Welche Hege und Revierarbeiten im Dezember noch anfallen, lesen Sie hier.
Der NABU hat gewählt: Der Waldkauz ist Vogel des Jahres 2017. Was den Jäger der Nacht auszeichnet und so besonders macht, lesen Sie in folgendem Beitrag.
Der Baum des Jahres 2017 wurde gekürt: Die Fichte konnte die jährliche Auszeichnung der Dr. Silvius Wodarz Stiftung für sich gewinnen. Hier erfahren Sie alle wichtigen Informationen rund um den Baum des Jahres 2017, die Fichte.
Hege und Revierarbeiten im November. Welche Aufgaben diesen Monat anfallen, erfahren Sie hier.
Im Herbst ist die Drückjagd in vollem Gange. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte sowie hilfreiche Tipps für eine erfolgreiche Jagd.
Im Juni fand die 17. KWF-Tagung in Roding statt. Erfahren Sie in dem folgenden Rückblick die Highlights und neuesten Innovationen der Messe.
Der Stiel Ihrer Axt ist eingerissen oder gebrochen? Lesen Sie hier, Schritt für Schritt, wie ein neuer Stiel befestigt wird.
Junge Forstpflanzen sind auch durch Waldtiere in ihrer Entwicklung gefährdet. Lesen Sie in diesem Beitrag, was es mit Fegen, Verbeißen oder Schälen auf sich hat.
Voll mit Bekleidung und Ausrüstung rund um Jagd und Freizeit! Der neue Grube-Katalog ist da. Erfahren Sie, wie Sie sich Ihr Exemplar sichern…

In wenigen Tagen erscheint unser Grube-Katalog 2016/2017. Einblicke hinter die Kulissen bekommen Sie in folgendem Beitrag, wenn wir Ihnen zeigen, wo die schönen Aufnahmen entstanden sind.

Im Sommer zieht es viele Urlauber und Naturliebhaber nach draußen. Um die nötige Energie für weite Wanderwege zu sammeln, brauchen Sie die richtige Stärkung. Welche Produkte Ihnen bei Camping das Kochen erleichtern, erfahren Sie in folgendem Beitrag.

Die Wanderung durch das skandinavische Tal kommt zum Ende. Im vierten Teil berichtet Stefan Meier ein letztes Mal von Naturspektakeln und Zusammentreffen mit (halbwegs) friedlichen Tieren. Lesen Sie hier den abschließenden Reisebericht zu den Fjällräven Classic 2015.

Im dritten Teil des Reiseberichts zur Fjällräven Classic 2015 lässt uns Stefan Meier nicht nur an seinen Eindrücken von Natur, Land und Menschen teilhaben. Er teilt auch seine inspirierenden Gedanken, die auf einer solchen Wanderung, fernab von jeglicher Zivilisation, aufkommen.

Aigle Parcours feiert 20-jähriges Jubiläum
Offroad Fahrtraining für Jäger in Fürstenau

Der zweite Teil des Reiseberichts führt durch schwedische Täler hoch hinaus ins Gebirge. Stefan Meier berichtet anschaulich und mit viel Enthusiasmus von seinen Eindrücken und Erlebnissen während der Fjällräven Classic 2015.

Die Fjällräven Classic 2015 führten Stefan Meier 110 km zu Fuß durch schwedische Landschaften. Über die Wanderroute, seine Eindrücke und Erlebnisse berichtet er in folgendem Reisebericht, den wir Ihnen in einzelnen Beiträgen auf dem Grube-Blog präsentieren werden.

Bei der 17. KWF-Tagung in Roding vom 09.06. - 12.06.2016 wurden erneut Innovationsmedaillen für zukunftsorientierte forsttechnische Entwicklungen verliehen. Grube wurde in der Kategorie "Geräte & Werkzeuge" ausgezeichnet.

Um junge Kitze vor tödlichen Verletzungen bei der Mahd zu schützen, wird jährlich die Kitzrettung durchgeführt. Inwiefern Jäger, Landwirte und freiwillige Helfer hier zusammen arbeiten und wie die Kitzrettung abläuft, erfahren Sie im folgenden Beitrag.

Alle vier Jahre trifft sich die Forstwelt zu einer der größten Forstmessen überhaupt: Der KWF-Tagung. Erfahren Sie mehr über die Messe.

Die App „Hilfe im Wald“ ist der Garant für schnelle Hilfe, wenn Sie sich in Not befinden. Erfahren Sie die wichtigsten Fakten rund um die App im folgenden Beitrag.

Die SVLFG übernimmt bei Neuanschaffungen von aktivem Gehörschutz bis zu 50% der Kosten. Sichern Sie sich jetzt Ihre Prämie!

Im Mai ist es wieder soweit: Die Bockjagd ist eröffnet. Was Sie dabei beachten sollten, welche Vorbereitungen es zu treffen gilt und wie Sie sich am besten für die Bockjagd ausrüsten, erfahren Sie im folgendem Beitrag.

Edelrid ruft zur Selbstüberprüfung einiger Klettergurtmodelle auf. Welche Modelle bertroffen sind und was im Fehlerfall zu tun ist, erfahren Sie hier. 

Die Temperaturen werden wärmer und lauschigen Abenden mit Freunden im Garten steht nichts mehr im Weg. Welches Werkzeug Sie benötigen, um Ihren Garten auf Vordermann zu bringen, erfahren Sie in dem folgenden Beitrag.

Welche Vorteile haben Japansägen gegenüber einer klassischen Zahnung? Was ist bei der Anwendung der Handsägen zu beachten? Alle Informationen rund um das Thema Japansäge finden Sie hier.

Schmackhafte Wildrezepte finden sich sicherlich in jeder Liste der Lieblingsgerichte eines Jägers. Das Wild zu erlegen und daraufhin selbst zu kochen verleiht dem Gericht eine besondere Wertigkeit. Aber auch bei Nicht-Jägern ist das Wild aufgrund seines intensiven Geschmacks sehr geschätzt.

Den Jagdschein zu machen ist das Ziel eines jeden passionierten Jägers. Die fünf wichtigsten Fakten, die es dabei zu berücksichtigen gibt, erfahren Sie in dem folgenden Beitrag.

Die richtige Holzlagerung ist Voraussetzung für ideal brennendes Holz. Wie Sie Brennholz richtig lagern, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Wie viel Prozent Waldfläche gibt es in Deutschland? Wie groß war der Holzverbrauch im Jahr 2015? Was sind die häufigsten Baumarten? Diese und viele weitere interessante Fakten rund um den Wald finden Sie im folgenden Beitrag.

Endlich ist es soweit: Die Gewinnverlosung zur großen Jubiläums-Verlosung steht an. 70 Gewinne für das 70-jährige Bestehen unseres Unternehmens. Ob Sie gewonnen haben, erfahren Sie hier

Circa 200.000 Unfälle im Jahr ereignen sich aufgrund von plötzlich auftauchendem Wild. Wie Sie sich bei einem Wildunfall richtig verhalten, lesen Sie hier.

1 von 2