Drohnen im Einsatz bei der Kitzrettung? Welche Vorteile dieses Verfahren bietet, erfahren Sie in unserem Blog.
Damit aus Mensch und Hund ein erfolgreiches Jagdteam wird, ist für beide Seiten eine konsequente und fachlich versierte Ausbildung erforderlich. Für den Jäger ist das die Jägerprüfung und für den Jagdhund rassespezifische Prüfungen zu denen auch der Apport gehört. Im folgendem Blogbeitrag wird Schritt für Schritt die Ausbildung zum Apport erklärt.
Sebastian Kaphus empfiehlt: Hirschrücken mit gegrilltem Spitzkohl und Glühweinsoße aus dem Dutch Oven. Perfekt für die noch etwas kälteren Frühlingsabende eignet sich dieses Gericht besonders. Wir wünschen viel Freude beim Nachkochen.

Wissenswertes über Forstzaun

Forstzäune sind ein bewährtes Mittel, um Pflanzen vor Verbiss durch Wildtiere zu schützen. Doch was ist bei der Errichtung zu beachten? Hier erfahren Sie mehr.
Liebe Grube-Kunden, bitte beachten Sie die nachfolgenden Informationen.
Betreiber von Flugdrohen müssen bestimmte Voraussetzungen und Auflagen erfüllen. Welche das sind, erfahren Sie hier.
Junge Forstpflanzen werden üblicherweise entweder im Frühjahr oder im Herbst gepflanzt. Welche Vor- und Nachteile es für das eine oder andere gibt, lesen Sie in unserem Blog.
Mechanische Fällkeile haben viele Vorteile. Sie sind sicher und entwickeln Bärenkräfte. Lesen Sie hier, welche Grundtypen es gibt und worauf Sie beim Einsatz achten sollten.
Der technische Fortschritt ist auch auf der Jagd erkennbar. Was gibt es für Neuerungen auf dem Markt? Wie nutzen Sie den Fortschritt und jagen effektiv, störungsfrei und waidgerecht. Dies und mehr erfahren Sie im folgenden Blogbeitrag.
Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) stellt ab dem 1. Februar 2021 Fördermittel in Höhe von 800.000 Euro für die Anschaffung präventionswirksamer Arbeitsmittel/Produkte zur Verfügung. Lesen Sie im folgendem Blogbeitrag wer, wann und wofür Gelder beantragen kann.

Wissenswertes über Holz - Teil 1

In dieser Blogreihe geht es um einen der schönsten Werkstoffe überhaupt: Holz. Lesen Sie in Teil 1 unserer Reihe, wann und warum dieses Material sich so vielseitig verwenden lässt und wo seine Grenzen liegen.

Tier des Jahres 2021 – der Fischotter

Der Fischotter ist das von der Norddeutschen Wildtierstiftung ausgelobte Tier des Jahres 2021. Lesen Sie mehr über das Wildtier 2021. Wie die größte heimische Marderart lebt, was sie frisst und wer und was sie bedroht.
Die Stechpalme ist der Jahresbaum 2021. Lesen Sie mehr über diese Baumart in diesem Beitrag.
Dieses Jahr ist alles anders. Zwei deutsche Tannenbaumgroßhändler berichten über ihre Weihnachtssaison im Rahmen von Covid-19 und dem zweiten Lockdown, sowie den Auswirkungen auf das Käuferverhalten von gewerblichen und privaten Kunden.
Wildbret wird immer beliebter, aber der Absatz durch Corona und ASP immer schwerer. Die Länder Niedersachsen und Baden Württemberg haben bereits mit Erlassen reagiert. Wir zeigen Ihnen Beispiele der Direktvermarktung, ob als Sonntagsbraten oder zu Wurst und Schinken weiterverarbeitet. Die Plattformen Wild auf Wild.de und die App Wildbar bieten einen Marktplatz für Kauf und Verkauf sowie viele neue Rezeptideen. Informieren und neue Wege ausprobieren.
1 von 14