Frisch ans Werk mit Waidwerk!

Erfahrung ist unbezahlbar: Noch vor Gründung der heute bekannten Waidwerk-Marke verkaufte Gründer Franz König unter dem Namen „Sportartikel König“ über 40 Jahre lang Sport- und Jagdwaffen. König war außerdem ein passionierter Züchter von Rauhaar-Teckeln, weshalb es nicht überrascht, dass später im Jahr 1998 die Entwicklung der ersten Produkte für Jagdhunde ihren Anfang nahm. Schon ab 2002 verschob sich der Fokus deutlich von den Waffen hin zum Zubehör für Hunde – der Rest ist, wie man so schön sagt, Geschichte. Seit dem Jahr 2006 ist der Sohn Florian König der Inhaber des berühmten Unternehmens und entwickelt mit seinem Vater stetig neue Produkte rund um das Thema Jagdhund.

Mit Waidwerk ist Ihr Jagdhund in besten Händen!

Die teilweise patentierten Eigenentwicklungen von Waidwerk gehören mit zu den bekanntesten und auch besten Jagdhund-Produkten auf dem Markt. So haben sie im Laufe der Jahrzehnte so manche Innovation entwickelt, die heute für die Jagdhundeausbildung und das Jagdhundetraining nicht mehr wegzudenken ist. So zum Beispiel das Waidwerk Fährten-Schweißkonzentrat: Dieses wird in einem Spezialverfahren aus natürlichem Schweiß ohne Zusatz von synthetischen Geruchs- und Aromastoffen gewonnen. Das pulverförmige Konzentrat wird mit Wasser verdünnt. Es entsteht ein nur für den Hund wahrnehmbarer, intensiver und wildartneutraler Schweißgeruch – für die Ausbildung ist das gut portionierbare Konzentrat eine sehr praktische Hilfe. Genauso wie der Waidmann Apportierbock mit mittig bissfestem Hartschaumteil: Das Gewicht des Apportierbocks kann mittels eines Hantelsets erhöht werden und ermöglicht so das anspruchsvolle Training für die Meisterprüfungen.

Waidwerk Fährten-Schweißkonzentrat Waidwerk Fährten-Schweißkonzentrat Waidwerk Apportierbock Waidwerk Apportierbock