Digitales Waldmanagement mit Skylab

Skylab ist ein junges Unternehmen aus Hamburg, das für die Fernerkundung Künstliche Intelligenz (KI) einsetzt, um aus den Bilddaten einer Waldfläche vielfältige Informationen zu generieren. Als Quelle kann dabei Bildmaterial verwendet werden, das von Drohnen, Flugzeugen oder Satelliten erstellt wurde. So ist es zum Beispiel möglich, Setzlinge zu zählen, um so ihre Überlebensrate im Laufe eines bestimmten Zeitraums zu bestimmen. Ebenso möglich ist das Zählen von Bäumen, beispielsweise zur Planung von Rodungsmaßnahmen oder um den Umfang schädlicher Ereignisse wie Stürme, Brände oder Dürren zu bestimmen. Die Zeit- und Kostenersparnis dieses neuen digitalen Analyseverfahrens gegenüber herkömmlichen Methoden des Waldmanagements sind dabei beachtlich.

So funktioniert Skylab

Die Basis der von Skylab erstellten Auswertungen ist Bildmaterial der Fernerkundung, das aus verschiedenen Quellen stammen kann. Es können zum Beispiel Luftbilder der Landesvermessungsämter genutzt werden. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, Satellitenbilder zu nutzen. Deren Datenquelle wird je nach Anwendungsfall in Absprache mit dem Anwender von Skylab ausgewählt. Die per Drohne oder Flugzeug erstellten Bilder werden im SKYLABcloud-Portal hochgeladen. Dann findet die Verarbeitung der Daten statt. Es werden modernste Technologien aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz eingesetzt. Die resultierenden Ergebnisse sind detaillierte Karten in verschiedenen Formaten, die in den diversen GIS-Tools weiterverwendet können und so eine wertvolle Unterstützung im Bereich Waldmanagement darstellen.

Vielfältige Anwendungsbereiche

Der von Skylab angebotene Service der Fernerkundung bietet in vielen Bereichen des Waldmanagements sinnvolle Ergänzung. So ist es zum Beispiel möglich, Bäume zu erkennen, zu zählen und den Zustand zu bewerten. Dies kann dem rechtzeitigen Erkennen von Wachstumsproblemen oder der Planung von Ausdünnungs- oder Rodungsmaßnahmen dienen. Der Skylab Change Monitor analysiert Veränderungen des Waldbestandes über die Zeit. So können Veränderungen aufgrund von schädlichen Einflüssen wie Insektenbefall, Dürre oder Krankheit erkannt werden. Die gelieferten Analysedaten markieren besonders betroffene Bereiche und können das Ausmaß eines Schadens quantifizieren. So wird derer Zeit- und Arbeitsaufwand im Bereich Forstmanagement mit Hilfe der von Skylab zur Verfügung gestellten Services erheblich reduziert.

Sie möchten noch mehr über die Fernerkundung erfahren?

Dann besuchen Sie diesen informativen Beitrag in unserem Magazin.
Skylab Change Monitor Skylab Change Monitor Skylab Orthophoto Landvermessung Skylab Orthophoto Landvermessung Skylab Bestandeshöhenkarte Skylab Bestandeshöhenkarte Skylab Orthophoto Drohne Skylab Orthophoto Drohne