Bitte beachten Sie, dass wir Cookies verwenden, um die Nutzung dieser Website zu verbessern. Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Genaue Informationen finden Sie in unserer Datenschutz- und Cookie-Richtlinie

Topseller
Bergegurt, 70 kN (~7 t) Bruchlast Bergegurt, 70 kN (~7 t) Bruchlast
ab 23,50 €

3 Verfügbare Varianten

Bergegurt, 105 kN (~10,5 t) Bruchlast Bergegurt, 105 kN (~10,5 t) Bruchlast
ab 36,00 €

3 Verfügbare Varianten

Spanngurte Spanngurte
ab 35,00 €

2 Verfügbare Varianten

32%
Verankerungsschlinge Verankerungsschlinge
ab 25,50 € 37,50 €

2 Verfügbare Varianten

Verankerungs- und Hebegurte 17 Artikel
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Spanngurte
Spanngurte
ab 35,00 €

2 Verfügbare Varianten

Bergegurt, 35 kN (~3,5 t) Bruchlast
Bergegurt, 35 kN (~3,5 t) Bruchlast
ab 12,90 €

3 Verfügbare Varianten

Bergegurt, 70 kN (~7 t) Bruchlast
Bergegurt, 70 kN (~7 t) Bruchlast
ab 23,50 €

3 Verfügbare Varianten

Bergegurt, 105 kN (~10,5 t) Bruchlast
Bergegurt, 105 kN (~10,5 t) Bruchlast
ab 36,00 €

3 Verfügbare Varianten

32%
Verankerungsschlinge
Verankerungsschlinge
ab 25,50 € 37,50 €

2 Verfügbare Varianten

1 von 2

Hebegurte und Verankerungsgurte online kaufen

Ein Hebegurt ist in der Industrie und in der forstlichen Arbeit ein wichtiges Anschlagmittel. Hebegurte verfügen im Vergleich zu Polyester-Rundschlingen über eine deutlich größere Oberfläche, auftretende Kräfte werden somit besser verteilt. Allerdings sind die Gurte auch etwas weniger flexibel.

Bei der Arbeit mit Seilwinde oder Seilzug und Umlenkrollen kommt es auf ausreichend stabile Fixpunkte an. Im Wald sind dies in aller Regel ausreichend dimensionierte Bäume. Doch bei der Windenarbeit wirken enorme Kräfte auf die Ausrüstung, also auch auf den Baum ein. Um die empfindliche Kambiumschicht nicht zu beschädigen, sollten Sie unbedingt Hebegurte einsetzen. Sie bestehen meist aus abriebfestem Polyester und sind in verschiedenen Längen und Ausführungen erhältlich.

Wofür lassen sich Hebegurte noch einsetzen?

Typischerweise werden diese Anschlagmittel allerdings zum Heben von schweren Lasten eingesetzt. Sie sind besonders bei schweren, mehr oder weniger zylindrischen Objekten sehr nützlich. Die Tragfähigkeit ist im Hebeeinsatz von entscheidender Bedeutung. Im Forstbereich ist eher die große Auflagefläche zum Schutz der Bäume von Interesse, die als Fixpunkt im Windeneinsatz fungieren (s.o).

Wie lang ist die Lebensdauer von Hebegurten?

Rein zeitlich betrachtet ist die Lebensdauer von Hebegurten praktisch unbegrenzt. Gleichwohl gibt es einige Ablegekriterien, die einen Austausch erforderlich machen. Diese sind:

  • Risse und Schnitte im Gurt
  • verformte Haken
  • Verlust des blauen Hinweislabels

Sollte eines oder mehrere Kriterien zutreffen, ist es an der Zeit, einen neuen Hebegurt zu kaufen. Bei Fragen bezüglich der geeigneten Produktauswahl stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Zuletzt angesehen