Topseller
Hochfeste Schäkel Hochfeste Schäkel
ab 2,43 €

7 Verfügbare Varianten

Chokerkette Pewag Joker V – Grad 100 Chokerkette Pewag Joker V – Grad 100
ab 41,81 €

8 Verfügbare Varianten

Unilock Verbindungsglied Unilock Verbindungsglied
ab 9,69 €

3 Verfügbare Varianten

Verbindungsglied GK 8 Verbindungsglied GK 8
ab 7,70 €

3 Verfügbare Varianten

Pewag Seilgleitbügel GBG-V Pewag Seilgleitbügel GBG-V
ab 14,13 €

2 Verfügbare Varianten

Rückeketten & Zubehör 69 Artikel
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Unilock Verbindungsglied
Unilock Verbindungsglied
ab 9,69 €

3 Verfügbare Varianten

Hochfeste Schäkel
Hochfeste Schäkel
ab 2,43 €

7 Verfügbare Varianten

Nordforest Rundstahl-Rückekette Dolomit
Nordforest Rundstahl-Rückekette Dolomit
ab 52,63 €

7 Verfügbare Varianten

Nordforest Vierkant-Chokerkette Spessart
Nordforest Vierkant-Chokerkette Spessart
ab 46,30 €

2 Verfügbare Varianten

Nordforest Vierkant-Chokerkette Hunsrück
Nordforest Vierkant-Chokerkette Hunsrück
ab 53,61 €

2 Verfügbare Varianten

Chokerkette Pewag Joker V – Grad 100
Chokerkette Pewag Joker V – Grad 100
ab 41,81 €

8 Verfügbare Varianten

Nordforest Vierkant-Rückekette Tauern
Nordforest Vierkant-Rückekette Tauern
ab 68,23 €

3 Verfügbare Varianten

Chokersystem Joker V D.FX - Grad 100
Chokersystem Joker V D.FX - Grad 100
ab 59,94 €

2 Verfügbare Varianten

Blochstreifhaken
Blochstreifhaken
ab 19,00 €

2 Verfügbare Varianten

Vierkantkette Grad 80 Plus
Vierkantkette Grad 80 Plus
(9,65 € / Laufende(r) Meter)
9,65 €
Profilstahlkette Pewag Joker V - Grad 100
Profilstahlkette Pewag Joker V - Grad 100
(11,60 € / Laufende(r) Meter)
ab 11,60 €

4 Verfügbare Varianten

Nordforest Chokerkette
Nordforest Chokerkette
(10,23 € / Laufende(r) Meter)
10,23 €
1 von 5

Dank Chokerkette Baumstämme rücken

Wer in der Forstwirtschaft nicht die richtigen Werkzeuge und Hilfsmittel hat, steht auf verlorenem Posten. Um gefällte Bäume bewegen und abtransportieren zu können, gibt es sogenannte Forstketten. Eine dieser Forstketten ist die Chokerkette, die auch als Würgekette bezeichnet wird.

Inhaltsübersicht

Zweck einer Chokerkette im Forst

Mithilfe einer Würgekette ist es möglich, Baumstämme zu räumen, die Sie nicht per Hand bewegen können. Eine Chokerkette besteht klassischerweise aus drei Komponenten:

  • der eigentlichen Kette
  • einer Durchstecknadel
  • dem Seilgleitbügel

Würgeketten sind für Schwachholz gedacht, welches einen Brusthöhendurchmesser von unter 48 cm hat. Für Starkholz sind Rückeketten mit Aufhängeglied die beste Wahl.

Diese Vorteile bietet eine Chokerkette

Eine Chokerkette lässt sich mit nur wenigen Handgriffen montieren. Sie ist in verschiedenen Materialstärken und Längen verfügbar, so dass für jeden Baumstamm das passende Modell vorhanden ist. Durch Zubehör ist die Kette im Forst flexibel an verschiedene Situationen anpassbar. Choker- und Rückeketten mit vierkantigen Kettengliedern sind besonders gut geeignet, schwere Stämme zu bewegen. Die Kanten der Glieder greifen unter Zuglast fest ins Holz und verhindern ein Abrutschen der Kette.

Die richtige Verwendung der Chokerkette ist wichtig

Zunächst ziehen Sie die Durchstecknadel unter dem Baumstamm hindurch. Danach stecken Sie die Nadel durch die Öse des Seilgleitbügels. Die Kette muss so eng wie möglich um den Stamm gezogen sein. Die Chokerkette wird mit dem Chokerhaken oder dem Seilgleitbügel am Zugseil befestigt. Sitzt alles fest am Seil und am Stamm, können Sie per Seilwinde den Stamm freirücken und beliebig bewegen. Für kleinere Stämme eignen sich auch Chokerseile. Diese bestehen nicht aus Ketten mit einzelnen Gliedern, sondern aus dünnen, geflochtenen Stahlseilen.

Diese Varianten und Arten von Chokerketten gibt es

Die verschiedenen Arten der Chokerkette unterscheiden sich durch ihre jeweiligen Kettenquerschnitte und maximale Windenzugkraft. Sie finden in unserem Shop für Forstgeräte und Profiwerkzeuge Ketten mit 8 Millimeter Querschnitt und einer maximalen Zugkraft von 3,5 Tonnen sowie 9 Millimeter Querschnitte für Zuglasten von bis zu 5 Tonnen.

Ein weiterer Unterschied sind die Güterklassen. Die Klasse 8 ist der Standard bei Forstketten. Die Güterklasse 10 ist für extreme Fälle und absolute Profis geeignet. Klasse-8-Ketten sind üblicherweise rot, die Ketten der Güteklasse 10 typischerweise blau.

Weiterhin gibt es Ketten mit Rundstahlgliedern oder Vierkantgliedern. Letztere kommen insbesondere bei schlechtem Wetter zum Einsatz, da runde Glieder auf nassem Holz oft rutschen.

Erhältliches Zubehör, Ersatzteile und erweiterte Ausrüstung

Für Chokerketten gibt es viele Aufsätze als Zubehör und Ersatzteil, mit denen die Kette flexibel einsetzbar wird. Folgende Aufsätze sind als Zubehör für eine Würgekette erhältlich:

  • Durchstecknadeln
  • Lasthaken
  • Verbindungsglieder
  • Schlinghaken
  • Parallelhaken
  • Seilgleithaken
  • Schlupfhaken

Für das Verladen von Stämmen mit dem Frontlader eignet sich zudem eine Holzzange zum Greifen der Stämme. Im Profibereich übernehmen hydraulische Greifer diese Tätigkeit. Dennoch zählt Forstzubehör wie Chokerketten, Chokerseile und Greifzangen längst zur Pflichtausrüstung in jedem Forstfahrzeug.

Darauf sollten Sie vor dem Kauf einer Chokerkette achten

Sie müssen vor dem Kauf wissen, für welche Zugkraft Sie die Kette einsetzen wollen. Weiterhin ist auch die benötigte Länge der Kette wichtig. Passt beides nicht zu dem gedachten Einsatzzweck, können schwere Unfälle die Folge sein. Bei Fragen rund um Forstzubehör und die richtige Auswahl Ihrer Choker- oder Rückeketten stehen wir Ihnen gerne jederzeit beratend zur Seite. Wir helfen Ihnen mit unserer über 70-jährigen Erfahrung im Bereich der Forstwirtschaft gerne weiter.

Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Chokerketten gibt es?

Standard ist der Aufbau mit Rundstahl, Stecknadel und Haken. Eine Vierkant-Kette ist für rutschiges Holz geeignet. Güterklasse 8 ist für fast alle Fälle ausreichend.

Wie funktioniert eine Chokerkette?

Die Kette wird an der Nadel unter dem Holz durchgezogen und durch die Öse des Hakens auf der anderen Seite verschlossen. Dabei sollte die Kette eng gezogen sein.

Wie lang sollte eine Chokerkette sein?

Erhältlich sind Würgeketten von 1,20 m bis 3 m. Dabei gilt: Je stärker und massiver das Holzstück ist, desto länger muss natürlich die Kette sein. Je länger die Kette ist, desto höher ist allerdings ihr Gewicht.

Zuletzt angesehen