Hochwertiges Hundefutter für einen vitalen Jagdhund

Über das Thema „Gesunde Ernährung“ wird seit einigen Jahren viel diskutiert. Wann, wie und vor allem was sollen wir zu uns nehmen, um gesund, lange fit und leistungsfähig zu bleiben? Bei den Stichworten gesund, vital und leistungsstark sollten wir aber nicht nur an uns, sondern auch an unsere vierbeinigen Mitbewohner und treuen Jagdpartner denken. Einen gesunden und kräftigen Hund bekommen Sie mit ausreichendem Training und hochwertigem Hundefutter für Jagdhunde. Achten Sie daher beim Futter auf natürliche Inhaltsstoffe und ausgewogene Komponenten in jeder Hundemahlzeit.

Hundefutter für den Hochleistungssportler Jagdhund

Gerade für Jagdhunde ist das Thema richtige Ernährung während der Drückjagdsaison im Herbst und Winter enorm wichtig. In dieser Zeit betreiben die Jagdhunde Hochleistungssport. Aber auch Lawinen-, Polizei- und Blindenhunde müssen jeden Tag Bestleistungen abliefern.

Meistens steht eine zeitaufwendige und kostspielige Ausbildung an, bevor der Hund tatsächlich in seinem Aufgabengebiet eingesetzt werden kann. Die emotionale Bindung, das über Jahre aufgebaute Vertrauen, das Aufeinander-Verlassen-Können und die besondere Partnerschaft als optimal B_81-367_6_m_j16_300x300eingespieltes Team sind dann der größte Verdienst.

Mit der richtigen Ernährung können wir unsere Hunde unterstützen und ihnen ein möglichst langes und gesundes Leben ermöglichen. Ein Hund sollte immer seiner körperlichen Aktivität und Statur entsprechend gefüttert werden. Das heißt, die Menge und auch die Inhaltsstoffe, wie Protein- und Fettgehalt, müssen an die Aktivität angepasst werden.

Glykämischer Index und Glykogen im Hundefutter

Der glykämischer Index (GI) ist für die menschliche Ernährung spätestens seit „Low Carb“ ein Begriff. Dabei heißt es generell, Lebensmittel mit geringerem GI helfen beim Abnehmen, Lebensmittel mit höherem GI nicht. Aber neben der Kohlenhydratminimierung „Low Carb“ ist dieses Prinzip der Ernährung auch bei der Hundeernährung nicht außer Acht zu lassen. Der glykämische Index beschreibt den Einfluss von kohlenhydrathaltigen Nahrungsmitteln auf den Blutzuckerspiegel. Je höher der GI ist, desto höher steigt oder umso länger hält der Blutzuckerspiegel an. Zum Beispiel hat Reis einen weitaus höheren glykämischen Index als Mais.

Die bei der Genesis Pure Canada Linie verwendeten Inhaltsstoffe zeichnen sich durch einen niedrigen bis mittleren glykämischen Index aus. Daher werden hier zum Beispiel Kochbanane, Linsen und Kichererbsen verwendet.

Es geht aber nicht immer ohne Kohlenhydrate, denn Fette und Kohlenhydrate sind die wichtigsten Energielieferanten für den menschlichen und tierischen Körper. Und Kohlenhydrat ist nicht gleich Kohlenhydrat.

Langkettige Kohlenhydrate, auch Vielfachzucker genannt, zu denen Glykogen zählt, sättigen besonders gut: Der Körper verdaut sie langsamer als Einfachzucker. Glykogen ist tierische Stärke, die bei einem Überangebot von Kohlenhydraten vor allem in den Leber- und Muskelzellen aufgebaut wird. Bei extremem Energiebedarf nutzt der Körper diese Vorräte, indem er diese wieder in Glukose umwandelt. Glykogen ist der beste kurz- und mittelfristige Energieträger. Glykogen finden Sie als Bestandteil in den Wallitzer Hundewurst-Mahlzeiten.

Merksatz: Generell ist Futter je nach GI wie folgt zu nutzen: Einen niedrigen GI für eine allgemeine ausgewogene Ernährung (vor der Jagd) und einen hohen GI nach der Drückjagd, um die Energiereserven wieder zu füllen.

Hilfsmittel für den Jagdeinsatz - Nahrungsergänzungsmittel

Jagdhunde neigen oft dazu sich zu verausgaben. Ein starkes Hecheln, eine hängende Rute und ein taumelnder Gang im Treiben sind typisch dafür. In solchen Fällen ist der Hund nicht nur erschöpft, sondern oft auch unterzuckert, und benötigt  eine Zuckerlösung. Der Hund darf trotz der Gabe einer Zuckerlösung, zum Beispiel Jubin Zuckerlösung, nicht wieder ins Treiben gelassen werden! Auch, wenn er nach der Jubin-Gabe noch so munter sein sollte.

Hochwertige Hundenahrung für Jung und Alt

Hundewelpen und ältere Hunde benötigen spezielles Hundefutter. Nicht nur die Futtermenge und die Fütterungsintervalle sind zu beachten, sondern auch die Zusammensetzung des Hundefutters. Diese sollte altersgerecht auf die Bedürfnisse Ihres Hundes abgestimmt sein. Es gibt extra B_72-384_anw_2_j14_300x300Hundefutter für Welpen oder Senioren zu kaufen. Nutzen Sie diese Vielfalt der Hundenahrung zum Wohle Ihres Hundes. Er wird es Ihnen mit stabilen Knochen, einem seidigen Fell und wachem Verstand danken.

Hundefutter kaufen im Grube-Onlineshop

In unserem Onlineshop finden Sie eine Auswahl an hochwertigem Trockenfutter und Nassfutter für den Hund folgender namhafter Hersteller:

Detaillierte Produktbeschreibungen und unsere Filterfunktionen nach Aktivitätsstatus, Fleischquelle oder Lebensphase helfen Ihnen, das passende Futter für Ihren Hund zu finden. Neu im Sortiment ist die Marke Bosch Heimat. Diese eignet sich optimal zur Fütterung während der jagdlichen Nebensaison. Bei Fragen stehen wir Ihnen gern telefonisch beratend zur Seite und helfen Ihnen bei der Auswahl. Im Onlineshop finden Sie auch alles für die Jagdhundeausbildung, Hundeortung und vieles mehr. Viel Spaß beim Stöbern.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Genesis Hundefutter Wild Taiga Genesis Hundefutter Wild Taiga
(10,38 € / kg)
ab 9,45 €

3 Verfügbare Grössen: Default

Bosch Heimat Hundefutter Tierwohl-Pute Bosch Heimat Hundefutter Tierwohl-Pute
(6,63 € / kg)
ab 15,90 €

2 Verfügbare Grössen: Default

Seitz Dosennahrung 6 x Wildmenü Seitz Dosennahrung 6 x Wildmenü
(4,96 € / kg)
ab 11,90 €

2 Verfügbare Varianten

Fleischstreifen Fleischstreifen
(33,00 € / kg)
4,95 €

7 Verfügbare Varianten

Kronch Lachsöl Kronch Lachsöl
(46,00 € / Liter)
ab 11,50 €

4 Verfügbare Varianten