Über den Kaukasus geht die Reise der Crashtestdummies weiter nach Kasachstan und Usbekistan. Kasachische Herzlichkeit und gutes Essen lassen schlechte Straßenverhältnisse in Vergessenheit geraten. Der Grenzübergang nach Usbekistan hingegen erfordert viel Geduld.
Die dritte Etappe auf der Tajik-Rally steht an. Die Crashtestdummies überqueren die Grenze zu Georgien und später zu Russland. Nahezu unbefahrbare Straßen machen ihnen die Reise schwer. Doch die traumhafte Landschaft, eine Übernachtung am Strand und die tollen Bekanntschaften sind Entschädigung genug. Lesen Sie jetzt den Reisebericht!
Diesen Monat begleiten wir die Crashtestdummies auf der Tajik-Rally in die Türkei. Die ersten Probleme mit dem Auto tauchen auf. Doch dank hilfreicher Bewohner können die Reisenden schnell weiterfahren. Erfahren Sie hier, was die Männer noch erlebt haben!
Die erste Etappe unserer Serie "Tajik Rally" steht an. Starten Sie mit den vier Jungs in Richtung Österreich, Ungarn und Rumänien. Erleben Sie tolle Landschaften und einen faszinierenden Teamgeist
Die Tajik Rally 2016 - ein Abenteuer auf Rädern. Begleiten Sie die vier Reisenden auf einer spannenden Fahrt durch atemberaubende Landschaften. Lernen Sie hier das Team kennen!

Im Sommer zieht es viele Urlauber und Naturliebhaber nach draußen. Um die nötige Energie für weite Wanderwege zu sammeln, brauchen Sie die richtige Stärkung. Welche Produkte Ihnen bei Camping das Kochen erleichtern, erfahren Sie in folgendem Beitrag.

Die Wanderung durch das skandinavische Tal kommt zum Ende. Im vierten Teil berichtet Stefan Meier ein letztes Mal von Naturspektakeln und Zusammentreffen mit (halbwegs) friedlichen Tieren. Lesen Sie hier den abschließenden Reisebericht zu den Fjällräven Classic 2015.

Im dritten Teil des Reiseberichts zur Fjällräven Classic 2015 lässt uns Stefan Meier nicht nur an seinen Eindrücken von Natur, Land und Menschen teilhaben. Er teilt auch seine inspirierenden Gedanken, die auf einer solchen Wanderung, fernab von jeglicher Zivilisation, aufkommen.

Der zweite Teil des Reiseberichts führt durch schwedische Täler hoch hinaus ins Gebirge. Stefan Meier berichtet anschaulich und mit viel Enthusiasmus von seinen Eindrücken und Erlebnissen während der Fjällräven Classic 2015.

Die Fjällräven Classic 2015 führten Stefan Meier 110 km zu Fuß durch schwedische Landschaften. Über die Wanderroute, seine Eindrücke und Erlebnisse berichtet er in folgendem Reisebericht, den wir Ihnen in einzelnen Beiträgen auf dem Grube-Blog präsentieren werden.

Frei nach dem Motto "Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur falsche Kleidung", zeigen wir Ihnen in unserem neuesten Artikel, wie Sie auch in der kalten Jahreszeit bei einer Winterwanderung gut geschützt durch die Kälte kommen.

Praktische Stirnlampen sind nicht nur etwas für Bergwanderer und nächtliche Jogger. Auch bei der Jagd können sie durchaus nützlich sein. Die folgende Kaufberatung gibt Ihnen erste Tipps für die richtige Wahl Ihrer Stirnlampe.